Taktisch Schulung Kurse Aussichten für Zivilisten in Europa

Hits: 7881
Taktische Trainingskurse für Zivilisten in meiner Nähe

 

Taktisches Training für Zivilisten? Ist es möglich, es in Europa zu tun? Was sind die Anforderungen und was erwartet Sie? Kann ich ohne Vorkenntnisse mit dem Taktiktraining beginnen? Warum beginnen Zivilisten mit taktischem Training, und was sind die guten Gründe, warum Sie es auch tun sollten?

 

 

 

 

 

Taktisches Training für Zivilisten in Europa.

Wir beantworten die häufigsten Fragen über Taktisches Training Kurse für Zivilisten in Europa. 

Ist es für Zivilisten möglich, am Training für taktische Schusswaffen teilzunehmen? Kurse in Europa?

Es gibt einen Mythos dass das taktische Training für Schusswaffen nur verfügbar ist Strafverfolgung Agenturen, Militär Service oder Spezialeinheiten. In den meisten europäischen Ländern ist taktisches Training für Zivilisten verboten, und der Grund dafür ist einfach. Die meisten Regierungen wollen keine bewaffneten und ausgebildeten Zivilisten, insbesondere im taktischen Training. Es gibt jedoch noch Länder wie Polen, der Tschechischen Republik oder Slowenien, wo eine solche Tätigkeit noch ausgeübt werden kann. 

Ich werde das Beispiel von Polen verwenden, da wir, als a BZ-Akademie, sind in Polen tätig. Hier beherbergen wir unsere zivilen Kunden weltweit, um taktische Schusswaffen bereitzustellen Kurse oder 1-2-1 taktisches Training für Einzelpersonen und organisierte Gruppen. 

Wir haben keine Vorschriften darüber, wie das Schießtraining in Polen durchgeführt werden sollte. Das polnische Waffengesetz und die offiziellen Regeln für die Nutzung von Schießständen in Polen legen nicht fest, welche Art von Schießtraining auf polnischen Schießständen durchgeführt werden kann. In den meisten europäischen Ländern, mit Ausnahme der eingangs erwähnten, ist es für Zivilisten nicht möglich, taktisches, dynamisches Schusswaffentraining zu absolvieren Kurse, oder verwenden Sie sogar Ziele mit einer menschlichen Form darauf. 

At BZ-Akademie, können wir jedes taktische Training für Zivilisten durchführen, einschließlich Grundlagen des taktischen Schießens, fortgeschrittenes taktisches Training, Teamarbeit, taktisches CQB-Training Kurse, VCQB-Taktiktraining Kurse, Und vieles mehr. Die einzige Einschränkung ist die Sicherheit der Teilnehmer, da wir kein Training durchführen, wenn wir sehen, dass unsere Schüler noch nicht bereit sind, die Übung oder Übung sicher durchzuführen. 

 
Position: Blog
Stil: skizzieren

Verdeckte Tragewaffe CCW

Verdeckte Tragewaffe CCW
13-06-2024 9: 00 Uhr - 14-06-2024 4-00pm
650 £ / 750 € ALLES INKL

Skill Builder-Pistole

Skill Builder-Pistole
15-06-2024 9: 00 Uhr - 16-06-2024 4-00pm
650 £ / 690 € ALLES INKL

 Was sind die Anforderungen an die taktische Ausbildung für Zivilisten?

Wenn wir über einen einführenden taktischen Kurs für Zivilisten sprechen, wie z. B. einen taktischen Pistolenkurs für Zivilisten oder einen taktischen Gewehrkurs für Zivilisten, den nur VORAUSSETZUNGEN wären 18 Jahre alt (16 ist mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten erlaubt). Auch Leute, die an Tactical teilnehmen möchten Kurse für Zivilisten sollte a Strafregister säubern (Bei geringfügigen Verurteilungen können wir Ausnahmen machen - zögern Sie nicht, uns zur Klärung zu kontaktieren). Das letzte wäre das Krankheiten. Angenommen, Sie befinden sich in einem guten Gesundheitszustand und leiden nicht an Beschwerden, die Ihr Training, Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer beeinträchtigen könnten. In diesem Fall können Sie an einem taktischen Training teilnehmen Kurse für Zivilisten. Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. 

 

Sobald Sie den taktischen Einführungskurs für Zivilisten abgeschlossen haben, können Sie zu einem weiterführenden Training für Zivilisten übergehen und am CFC Skill Builder Tactical Course, VCQB Tactical Course, Concealed Carry Tactical Course oder sogar am teilnehmen Ausbilder für Schusswaffen Kurs. Bei dieser Gelegenheit möchten wir Büste den Mythos, dass die Ausbilder für Schusswaffen Rolle ist nur der Ex-Polizei vorbehalten, Militär, und Ausbilder der Spezialeinheiten. Wir kennen viele und arbeiten mit vielen zivilen Ausbildern zusammen, die einen langen Weg zurückgelegt haben, um zu lernen, wie man Wissen über taktisches Training an Zivilisten weitergibt. 

Läuft die taktische Ausbildung für Zivilisten genauso ab wie für Polizei und Militär, oder Spezialeinheiten?

Es kommt darauf an, was die Ausbilder und Kundenwunsch. Sie müssen verstehen, dass die taktische Ausbildung für Zivilisten nicht nur auf das Waffengesetz und nur auf Beschränkungen eingehen muss Ausrüstung verfügbar, sondern auch die Taktiken, die Zivilisten anwenden werden, um ihr Leben zu schützen. Zivilisten haben normalerweise keinen Zugang zu vollautomatischen Waffen und ausgeklügelter Kommunikation Ausrüstung, Intelligenz, externe Unterstützung oder sogar Teamkollegen, die die Aufgabe gemeinsam ausführen. 

 

At BZ-Akademiewir immer Führen Sie unsere Trainingsprogramme so aus, wie wir glauben, dass sie im wirklichen Leben passieren werden und Taktiken und Schießtechniken an zivile Bedürfnisse anpassen. Das bedeutet nicht, dass wir keine fortgeschrittenen Teamwork-Taktiken anwenden, aber wir erklären den Schülern immer, dass es schwierig sein kann, sie im wirklichen Leben durchzuführen, wenn Sie keinen Teamkollegen haben, mit dem Sie immer trainieren. Erwähnenswert ist auch, dass sich viele zivile Auftraggeber gerne in der Ausbildung ausbilden lassen Militär oder Techniken und Taktiken von Spezialeinheiten, weil sie es mögen und es zum Spaß tun, ohne die Absicht, es im wirklichen Leben anzuwenden. Unsere Kunden haben aufgrund von Beschränkungen in ihren Ländern oft nicht einmal Schusswaffen zu Hause. Die uk ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wo Sie kein vollkalibriges halbautomatisches Gewehr oder eine halbautomatische Pistole besitzen können. 

Taktisches Training für Zivilisten kann a sein tolles Hobby und Stressabbau in unserer Akademie erhältlich. 

Kann ich ohne Vorkenntnisse mit dem taktischen Training für Zivilisten beginnen? Ich habe noch nie Schusswaffen benutzt. 

Die einfache Antwort ist JA, können Sie - zumindest mit BZ-Akademie. Unsere Kunden über Grundlagen Kurse sind hauptsächlich Zivilisten, Ex-Militärs, die die Armee verlassen haben, und diejenigen, die dienen. Die Tatsache, dass Sie keine Vorkenntnisse haben, spielt keine Rolle, da auf unsere grundlegende Taktik Kurse für Zivilisten fangen wir bei Null an. Das heißt, wir erklären zuerst die Sicherheitsregeln, wie die Schusswaffen funktionieren, führen zuerst ein Trockentraining durch und vermitteln alle Grundlagen wie Stand, Griff, Abzug, Visierbild usw., bevor es weitergeht Live-Aufnahmetechniken. Dann bewerten wir die Gruppe und die Einzelpersonen sorgfältig, um sicherzustellen, dass sich alle wohl und sicher fühlen, bevor wir zu fortgeschritteneren Schießtaktiken für Zivilisten übergehen. 

Warum besuchen viele Zivilisten unsere Akademie und nehmen an Tactical teil Kurse für Zivilisten?

Es gibt ein paar Gründe, die uns bekannt sind, warum Zivilisten zu uns kommen BZ-Akademie und nehmen Sie an taktischen teil Kurse.

1. Zum Spaß – so einfach ist das. Viele unserer Kunden trainieren gerne mit Waffen und behandeln es als Hobby. Die meisten von ihnen sind wiederkehrende Kunden, die sich unter unseren Qualifizierten weiterentwickeln Ausbilder Team und lerne jedes Mal mehr, wenn sie kommen. Sie werden bessere Schützen und Waffenführer; sie werden schneller und genauer. Taktisches Training für Zivilisten ist ein großer Spaß-, Verantwortungs- und Adrenalin-Booster. Unsere Schusswaffen Kurse für Zivilisten sind anspruchsvoll, da wir alles im Detail erklären, und die Erwartungen unserer Kunden sind aufgrund der erstklassigen Lehrmethoden, die wir bei verwenden, hoch BZ-Akademie. Dies gibt ein unglaubliches Erfolgserlebnis, wenn sie den Kurs abgeschlossen haben. 

 

2. Sie besitzen Schusswaffen in ihren Heimatländern und den richtigen Umgang mit Waffen und Taktiken in Selbstverteidigungssituationen erlernen wollen. Hier ist erwähnenswert, dass bei BZ-Akademie, wir glauben, dass alle Schusstechniken und Taktiken, die wir professionell lehren, Ihnen in einer Krise zugute kommen werden. Deshalb ist alles, was wir lehren, einfach und dient dem Zweck. Wir wissen, dass in einer Stresssituation wie einer Hausinvasion oder einer Schießerei auf der Straße nur einfache Techniken und Taktiken funktionieren. Du wirst in unserer Akademie keine ausgefallenen Methoden finden, die du auf YouTube gesehen hast. Wir behandeln unsere Kurse sehr ernst und lehren Sie niemals etwas, das wir nicht getestet haben und von dem wir nicht glauben, dass es funktionieren wird. 

3. Ein weiterer Grund, warum Zivilisten zu Besuch kommen BZ-Akademie für die taktische Kurse ist, dass sie sind sich auf den Besuch von Hochrisikoländern vorbereiten oder Länder mit einem Kriegskonflikt wie die Ukraine. Einige unserer Kunden reisten für wohltätige Zwecke in afrikanische Länder und wollten für alle Fälle den grundlegenden Gebrauch von Schusswaffen lernen. Wir haben auch Kunden, die sich den ukrainischen Auslandsstreitkräften angeschlossen haben und vor ihrer Anstellung eine Ausbildung bei uns absolviert haben. Wir erleben auch eine große Anzahl von Ukrainern, die sich entschieden haben, eine angemessene Waffenausbildung zu erhalten, seit Russland in ihr Land eingedrungen ist. 

4. Ein weiterer Grund, warum Zivilisten im taktischen Training trainieren Kurse für Zivilisten bei BZ-Akademie ist, dass einige von ihnen möchten kooperieren mit BZ-Akademie indem sie es in ihren eigenen Ländern vertreten, oder sie wollen Waffenausbilder werden und beim Unterrichten helfen BZ-Akademie oder in ihren eigenen Ländern. Bei BZ-Akademie, bieten wir unseren Kunden eine hervorragende Möglichkeit, mit uns zusammenzuarbeiten. Sie können nach weiteren Details suchen HIER. 

 

 

Wenn Sie vorhaben, ein Ausbilder für Schusswaffen, lesenswert DIESER ARTIKEL.